Weekly review // Schmitt’s Woche #3

Kluge Worte, ein wundervoller Neueinzug und Konzert-Highlights in 2018- so war meine Woche!

#gelesen

Die liebe Jenni von Mehr als Grünzeug hat im Laden per Zufall ein Gespräch belauscht, in dem eine Frau höchst kluge Sachen sagte:

Gestern habe ich beim Einkaufen im Unverpacktladen ein Gespräch belauscht. Soll man ja eigentlich nicht machen, aber manchmal lässt sich das aufgrund der Umstände (und der Lautstärke, mit der das Gespräch geführt wird) nicht vermeiden. Und dann sagte eine der Frauen, die sich unterhielten (sie waren in meinem Alter): "Weißt du, ich habe gemerkt, dass ich an alles viel lockerer herangehe, seitdem ich gelernt habe, gut zu mir zu sein, mich zu lieben, wie ich bin, auch wenn das nicht perfekt ist. Gerade, weil das nicht perfekt ist. Seitdem ich das mache, kann ich viel besser mit anderen Menschen umgehen und bin nicht mehr so verbohrt und verurteile sie auch nicht mehr so schnell." Und ich stand da wie vom Donner gerührt und dachte mir, was für eine bemerkenswerte Frau das doch ist. Ich wünschte, viel mehr Menschen würden diese so wichtige Einsicht für sich gewinnen. Es ginge uns allen besser damit. Gekauft habe ich dort übrigens ein 2-Liter-Einmachglas. Ich versuche mich diesen Herbst am Gemüse-Fermentieren. Sauerkraut, ich komme! Schwebt gut in das Wochenende, ihr tollen Menschen! ✨ _________________________________ #fern #farn #dschungel #plants #plantlover #dschungelfeeling #erkenntnis #reflexion #nachdenken #gespräche #diekleinenweisheiten #alltagsmomente #unverpackt #lesswaste #lifelessons #wenigeristmehr #spreadlove #selbstliebe #fermentieren #mehralsgruenzeug #pflanzen #botanischergarten #daslebenistschön

A post shared by Jenni Marr | Mehr als Grünzeug (@mehralsgruenzeug) on

Diese Sätze sind so klar und einfach, so wahr. Aber ganz offensichtlich ist es schwer, danach zu leben. Gerade in den sozialen Medien werden wir alle täglich Zeugen davon, wie Menschen von anderen Menschen vorschnell be- und verurteilt werden. Prominentes Beispiel: Rihanna. Ein wenig zugenommen hat sie- und darf sich dafür prompt so einiges anhören. Schwangerschaftsgerüchte sind noch die netteren Reaktionen, der Großteil geht in Richtung „fett und hässlich“. All diesen Body-Shamern scheint es selbst nicht besonders gut zu gehen, sonst könnten sie andere Menschen einfach sein lassen anstatt sie zu verurteilen. 

#ergattert

Ich LIEBE Konzerte und Festivals. Meine Lieblings-Musiker live und in Farbe sehen, den Bass im ganzen Körper spüren, euphorisch mitsingen- das ist genau mein Ding. Deshalb stand ich völlig unter Strom, als ich diese Woche zufällig herausfand, dass der Vorverkauf für die Deutschlandkonzerte von Liam Gallagher und Lana del Rey am Freitag um 10 Uhr startet! OH MEIN GOTT! Wer am Freitag also um PUnkt 5 vor 10 vorm Laptop saß, war ich. Bei Lana hatte ich Glück, Liam Gallagher war um 2 nach 10 ausverkauft! Ich war empört! Dann aber, um kurz nach 11, eine Benachrichtigung von der eventim-App: Tickets verfügbar. So schnell hab ich glaub ich noch nie mein Smartphone bedient! 

 

#newin

Letzte Woche ging für mich ein kleiner Handtaschentraum in Erfüllung. Ich konnte mich beim Auspacken schwer davon abhalten, seelig durchs Wohnzimmer zu hüpfen! Welche Handtasche derartige Begeisterungsstürme bei mir auslöste, erfahtr ihr schon bald auf de Blog!

 

#gemacht

Nachdem ich letzte Woche ja schon Schuhe aussortiert und bei Kleiderkreisel online gestellt habe, ging es diese Woche mit den Pullovern weiter! Ich habe einfach viiiiiel zu viele Basic-Strickpullis! Schweren Herzens habe ich mich also vom ein oder anderen getrennt-ihr findet die Sachen hier.

 

Ich hoffe, ihr habt es fein und lasst euch vom ollen Wetter nicht ärgern!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.