Outfit // vintage Yves Saint Laurent coat + Monki pants + Céline vintage box bag

An manchen Tagen ist mir nach Volumen. Dann muss alles weit sein- die Hose, das Oberteil, der Mantel. Apropos Mantel- dieser camelfarbene Wollmantel ist ein Teil aus der Kategorie „absoluter Glücksgriff“.

Und das kam so: ich stellte letzten Winter fest, dass ich keinen camelfarbenen Wollmantelantel habe. Ein untragbarer Misstand, der natürlich sofort behoben werden musste! Ich recherchierte darum erstmal auf Kleiderkreisel, wo ich prompt diesen Mantel fand. Er wurde mit der Markenangabe „true vintage“ verkauft, hatte einen hohen Wollanteil, war oversize- und kurz darauf mein.

Dann kam das Paket an. Ich packte ihn aus, vollauf zufrieden, schlüpfte hinein- und dann traf mich fast der Schlag, als mein Blick auf das innen angebrachte Etikett fiel. Dort stand Yves Saint Laurent Foulards. Ich hatte unwissentlich ein Designerteil gekauft!

Das ist die Art von Überraschung, die man wirklich nur beim vintage-Shopping erlebt.

Habt einen schönen Mittwoch!

Liebst, Mirja

Mantel: Yves Saint Laurent (vintage) +++ Shirt: H&M +++ Hose: Monki +++ Tasche: Céline (vintage) +++ Schuhe: Adidas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.