Outfit // H&M studio velvet dress + vintage Levi’s + Asos patent-leather booties

Das blaue Samtkleid aus der H&M studio-Kollektion vom letzten Herbst ist einer meiner absoluten Lieblinge. Das weiche Material! Die silbrigen Fäden! Dieses himmlische Blau! Unser Start war jedoch eher holprig.

Warum? Der blaue velvet dream hatte zunächst einen nicht unerheblichen Haken: als Kleid getragen fand ich das gute Stück nicht gerade alltagstauglich. Als ich es anprobierte und mit mir rang, ob ich es behalte oder nicht, wäre genau dieses Argument dem Kleid um Haaresbreite zum Verhängnis geworden. Wie ich so zupfte und überlegte, fiel mir aber ganz plötzlich auf: das Kleid funktioniert auch ziemlich gut als Mantel! Es fällt offen getragen fast noch besser als zugeknöpft und weht beim Gehen so schön hinter mir her. Seitdem habe ich es tatsächlich nur noch als Mantel getragen!

Bei dem momentan wundervoll frühlingshaften Wetter ist so ein leichtes Mäntelchen auch wirklich völlig ausreichend. Also spaziere ich heute durch die Gegend, blinzele in die Sonne und summe „she wore blue velvet“ vor mich hin. Übrigens: gute Nachrichten für mich und alle anderen, die Samt einfach nur LIEBEN: auch in der kommenden Herbst/Winter Saison bleibt uns dieses wunderbare Material erhalten!

Habt einen wunderschönen Frühingssonntag!

Liebst, Mirja

Kleid: H&M studio A/W 2016/17 +++ Shirt: ebay +++ Jeans: Levis´s 501 +++ Boots: Asos

7 thoughts on “Outfit // H&M studio velvet dress + vintage Levi’s + Asos patent-leather booties

  • Reply Cassändra 19. März 2017 at 21:04

    Definitiv provokant! Ich wusste im ersten Moment nicht: ist das jetzt geil oder geht das gar nicht? Entschied mich dann aber sehr schnell für ersteres. Sehr geiles Outfit, würde ich auch tragen. Auch wenn das Kleid/der Mantel von hinten ein wenig nach Hugh-Hefner-Bademantel aussieht. Die Lack-Stiefeletten reißen’s raus.

    • Reply Mirja 26. März 2017 at 22:06

      Wenn ich dich beeindruckt hab, und sei es als Hugh Hefner, bin ich ziemlich stolz :*

  • Reply Leni 24. März 2017 at 10:56

    Liebe Mirja, das mit dem Mantel war eine super Idee! Ich finde das Kleid sieht so richtig hübsch aus und ist auch gut im Alltag kombiniert. Als Kleid kann ich es mir sogar gar nicht mal soo gut vorstellen 😀
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    • Reply Mirja 26. März 2017 at 22:10

      Liebe Leni, freut mich, dass du das auch so siehst wie ich <3 vielleicht shoote ich das gute Stück auch nochmal in der Kleid-Version, aber zunächst muss es weiter als Mantel herhalten 😉 Einen schönen Blog hast du übrigens!

  • Reply Malin 1. April 2017 at 13:48

    Das Kleid ist echt mega mega cool, ich bin total begeistert von dem ganzen Look – den muss ich echt mal nachstylen 😀 Ist wirklich zu 100% meins. Ich liebe es auch immer, wenn man kreativ mit Kleidung spielt – da merkt man, dass jemand wirklich Spaß an Mode hat 🙂

    Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark

    • Reply Mirja 5. April 2017 at 17:46

      Liebe Malin, ich freu mich sehr dass dir der Look so gut gefällt!! Und wenn man sieht, dass ich wirklich Spaß an Mode habe, freu ich mich noch mehr 🙂 denn das ist sozusagen meine Mission.

  • Reply Laura 12. April 2017 at 19:09

    Wow, das ist ein tolles Outfit! Das T-Shirt! ❤️
    Ich habe so ein ähnliches aus dem Teenage-Kleider-Bestand meines Bruders; der war großer Dino-Fan und dementsprechend ist’s ein Oversize-Shirt mit dem Jurassic Park Logo drauf ?
    Der Mantel ist ein absolutes Highlight. Hat für mich eher was von wandelnder Elfe, die sich’s auch mal gemütlich macht als lazy Hugh ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.